Archiv für Juni, 2017

Ich dort, du hier

Posted in Allgemein on Dienstag, 13. Juni 2017 by badana

Ja, sag..

Nein, sag du.

Ich lausche deiner Stimme, sie führt mich über den Atlantik, über Berge, Täler, Flüsse und Seen. In diese Strasse, die ich einst so verbissen suchte, in einer langen trunkenen Nacht. Sie führt mich zu deinem Haus mit den roten Fensterläden. In deine Wohnung – der Ventilator surrt laut – es gibt wenig Besteck, doch hierhin gehör ich: unter deine hässliche Bettdecke, an deinen Rücken gepresst. Ich höre dich atmen und falle in einen tiefen, ruhigen Schlaf.

Die Stunden verstreichen träge. Ich bin dort und du bist hier. Wir tauschen Plätze, Bilder, Worte. Alles fliesst. Ich löse mich auf und bin erleichtert, dass mein Kopf endlich stillsteht. Demütig bette ich meine Sorgen in deine grossen Hände – du trägst sie fort und lässt sie wie Drachen steigen auf dem höchsten Punkt deiner Stadt.

8310,69 Kilometer liegen zwischen uns: Du spielst Pingpong und ich schreibe dir endlose Liebesbriefe, die dich niemals erreichen. Gebe dir Namen, die nur mir gehören. Lerne Sehnsucht von neuem – trinke schwarzen heissen Kaffee, verbrenne mir Mund und Zunge vor Hast. Ein Feuer lodert in mir. Ich lasse es brennen, schlendere langsam den fremden Strassen entlang. Denke an dich, entdecke Begehren, verstecke mein Lachen – es gehört nur dir.

ecbd2771c0bb065ebd024539a1195e84

Helene Delmaire: Dos, 2014.

 

Advertisements